Molekulare Cocktails

Molekulare Cocktails

Molekulare Cocktails 978-3865286406

Molekulare Cocktails sind ein innovativer Trend, der besonders in der Bar-Gastronomie einige Anhänger gefunden hat. Wesentlicher Grund für den Erfolg dürften die extravaganten Details dieser neuen Cocktail-Technik sein. Für den geübten Barmixer bieten sie ein neues Feld, sein Showkönnen zu präsentieren. Eine Verwendung zu Hause erfordert allerdings enormen technischen und organisatorischen Aufwand.

In diesem Buch werden neben 50 Rezepten mit zum Teil faszinierenden Effekten die Grundlagen von molekularen Cocktails erklärt. Die Rezepte teilen sich in drei Schwierigkeitsgrade. Ein separat erhältlicher Chemiebaukasten komplettiert das Angebot. Im Mittelpunkt der molekularen Technologie steht der Gedanke, aus bestehenden Cocktails mit traditionellen Zutaten aufsehenerregende neue Versionen zu kreieren. Dazu wird die Textur der einzelnen Bestandteile eines Cocktails so verändert, dass ihre Oberfläche und Form kaum noch Ähnlichkeit mit dem Ausgangsprodukt aufweisen.

Molekulare Cocktails gehen also über das Auspressen von Säften oder das Einfrieren einzelner Zutaten weit hinaus. Zu den wichtigsten vorgestellten Methoden gehört das Vereisen mithilfe von flüssigem Stickstoff. Diese für Laien nicht ganz ungefährliche Technik eignet sich auch für klassische dekorative Bestandteile wie zum Beispiel Pfefferminzblätter, die dadurch fest und knusprig werden. Ein anderer Weg ist die Verwandlung von Flüssigkeiten in stabilisierte Schäume mittels Sojalecithin oder Cellulose. Für die Umwandlung in Gel empfiehlt der Ratgeber unter anderem Alginat. Zu den faszinierendsten Techniken gehört die Verkapselung von Säften oder alkoholischen Zutaten, so dass diese eine kaviarähnliche Textur annehmen. Dabei wird die Flüssigkeit in einem komplizierten Prozess mit sich selbst ummantelt. Wenn man die Kapsel in den Mund nimmt zerplatzt sie auf der Zunge.

Trotz der identischen Zutaten wie bei einem traditionellen Cocktail entstehen bei molekularen Cocktails deshalb Getränke mit einem völlig neuen Geschmackserlebnis. Im Buch werden dazu als eindrucksvolle Beispiele Cocktails beschrieben, die im Dunkeln leuchten oder mittels Stickstoff-Vereisung von einer zähflüssigen Hülle umgeben sind. Besonders augenfällig ist das Rezept für einen Cocktail am Stiel.

Molekulare Cocktails
# Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
# Verlag: Neuer Umschau Buchverlag; Auflage: 1 (Januar 2008)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3865286402
# ISBN-13: 978-3865286406
# Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 16,8 x 1,2 cm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image